Winterzeit = Zitronenzeit

Alle Januar-Termine finden statt im Paul-Poser-Open-Air-Klub in 13465 Berlin-Frohnau.
Adresse: Paul-Poser-Platz 1, 13465 Berlin-Frohnau

01.01. – 12:00 Uhr „Von Punk bis Familienvater“

05.01. – 17:00 Uhr „Von Punk bis Familienvater“

06.01. – 14:00 Uhr „Songs und Geschichten gegen Taschendiebstahl“

12.01. – 14:00 Uhr „Songs und Geschichten gegen Taschendiebstahl“

13.01. – 14:00 Uhr „Songs und Geschichten gegen Taschendiebstahl“

26.01. – 14:00 Uhr „Songs und Geschichten gegen Taschendiebstahl“


Übersicht auch hier:
https://www.facebook.com/pg/zitronereock/events/?ref=page_internal


 

Sympathischer Liedermacher aus Berlin sucht Gig.
Nimm mich! Nimm Zitrone Rock 🙂


Hier ist eine ebay-Kleinanzeige über mich:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/wohnzimmer-konzert-berlin/801139463-191-3454


Hier hat Frau Lagoobric, die berühmte Exil-Kalifornierin und Berliner Nightlife-Bloggerin, mal ihre Eindrücke zu meiner Kunst zusammengefasst:
https://www.youtube.com/watch?v=X5MyF2yoIDU

Mehr braucht man nicht: Luft, Liebe, 2 Zitronen

Leute, lasst das Glotzen sein
Und ladet den Zitrone ein!
Magste mal in meinen neuesten Upload reinhören? Ich hab mich getraut und etwas online gestellt:


Zusammen mit Mandy und Atze habe ich eine Umfrage gemacht. Hier das Ergebnis, was die meisten Leute bei kommerziellen Konzerten unschön finden:

traurig: Oft machen es Veranstalter falsch

 

Teil 2 der Befragung hat gezeigt: Die Leute wollen dringend frische cooole Liedermacher live in Wohnzimmern erleben.

Es gibt Hoffnung, wie in Bild 2 zu sehen ist. Inklusive möglicher live-Termine:

super: Es gibt sie noch, die knorken Künstler!

 

Zitrone Rock – live am Montag, 20.11.2017 in Berlin

„Hallohallo? Wir sind ein coooles Hostel und suchen einen duften Geschichtenerzähler auf Englisch mit knorker Mucke drumrum!“

Ach Leute, na gut, dann fläz‘ ich mich halt mal wieder hoch, entstaube die gute alte Stagg-Klampfe und packe meine Siebensachen in den alten Lada: Sprühshirt, Knielochhose, Schalk im Nacken und ab geht’s!

Herzliche Einladung! Kommt alle und staunt, ich mach mein Programm zum 1. Mal auf Englisch. Jippie!
Lieben Gruß,
Zitrone 🙂

 

Montag, 20.11.2017, um 19 Uhr im GRAND HOSTEL, Tempelhofer Ufer 14 in Berlin.
Bitte pünktlich kommen, es geht sofort um 19:00 Uhr los. Und es gibt nur 50 Plätze!

Ahoi,

Zitrone

Die 1155 Tage von Berlin

Also Marketing is ja son Ding, ne?! Ich zum Beispiel bin vor 3 Jahren nach Berlin gezogen. Da hab ich mir gedacht: Na klaro, einmal in die Hände geklatscht, und die Gigs kommen von allein. Denkste! Ich hab mir die Finger wundig applaudiert, und nix war.

Visitenkarten, Homepage, T-Shirts, Blog? Fehlanzeige!

Buttons, Straßenmusik, Post an Klubs? Der nächste Bitte!

So ging es jeden Tag. Fühlte sich zuerst punkig an. Ey, das kenn ich ja: Ablehnung in Coolness ummünzen, hat ja oft funktioniert. Geb ich mir eben die Anerkennung selbst, ätsch.

Schade: Sehr gut aussehen alleine reicht nicht mehr.

Nun ist es aber so: Ich brauche Gigs wie die Luft zum Atmen, ich bin nunmal dafür gemacht. Also alles umdrehen und mit dem Superstar-Label „aus Berlin“ eben dann extern auf die weltbedeutenden Bretter raufgehopst. Aber das ist auf Dauer ungut für eine heimatliche Fanbase: „Wo ist denn Zitrone hin? Ach, der spielt mal wieder anderswo.“

Jetzt ist mir ein Auftritt in den Schoß gefallen, einfach weil ich einem lieben Ex-Kollegen meine Kunst offenbart habe und dann gleich schnurstraks, blitzkriegboppisch hin zum Punkt formuliert: „…und das mache ich auch live, zum Beispiel in Berliner Wohnzimmern. Haste da mal Bock drauf? Dann komm ich einfach mal vorbei“ Die Antwort kam nach 2 Sekunden. „Okay, das machen wir!“ Hand drauf, fertig ist der Deal.

Ungarn mag ich sehr. In der Ungarnstraße im Wedding entstand die Idee zum Wohnzimmerkonzert nach 1155 Tagen.

 

Am 28.08.2014 bin ich nach Berlin gezogen. Mein erster Auftritt in Berlin ist am 26.10.2017.

Das sind genau 1155 Tage. Meine Nachbarin Sulaya Halijah ist nebenberufliche Profi-Schamanin. Sie sagt dazu:

„Die Engelsnummer 1155 fordert dazu auf, den eigenen Überzeugungen treu zu bleiben und sich weder abschrecken noch behindern zu lassen, sobald die endgültige Wahl getroffen ist. Nur Du selbst kennst Deine wahren Herzenswünsche und Dein Seelenverlangen. Höre auf Deine eigene Intuition und schaue nach Deinen eigenen Wegen und Möglichkeiten mit offenem Geist und offenem Herzen. Die Engelsnummer 1155 legt nahe, dass das Timing richtig sein soll, um ein neues Projekt zu übernehmen oder eine neue Richtung einzuschlagen. Ein gutes Ergebnis folgt Deiner positiven Erwartung.“

Jetzt denkste wahrscheinlich: Ja klar, Erwartungsforschung, Selbsterfüllung, generalisierte Kontrollüberzeugungen, Attributionsstil, fundamentaler Attribuierungsfehler – das ist doch alles Hokuspokus. Heckhausen-Allerweltsblabla. Psychologie, erstes Semester. Hmm ja, stimmt alles. Ist aber trotzdem wunderbar, wenn man einen Herzenswunsch hat und der in Erfüllung geht.

Hier hab ich meine Auftrittsangst entsorgt und wage mich ins Wohnzimmerkonzert am 26.10.2017

Hiermit lehne ich offiziell die Fremderwartungen der Etablierten ab und konzentriere mich lieber auf mich selbst und meinen Kern. Es bremste sonst meine Kreativität, Intuition und Inspiration. Und meine Aufgabe auf Erden ist eine andere.

Komm rum zur Show am 26.10.2017 in Schönholz!

 

1155 – die Zahl hat es in sich:

Zitat von http://sacredscribesangelnumbers.blogspot.de/2012/08/angel-number-1155.html

Zitrone Rock ist der Beste – vor allem live

Zitrone Rock m Netz: Toll, aufregend und waaaahnsinnig interessant.
Zitrone Rock live: Huieiei, schließt die Töchter weg! Zitrone is fürs Auftreten geboren. Und damit meinen wir nicht, mit der Schuhsohle auf den Bodenbelag kraftvoll draufzurramschen, hahaha 😀

Komm rum und bring am besten jemanden mit:

  • 06.01.2018 – live in Berlin (Wohnzimmerkonzert, Berlin-Friedrichshain. Adresse auf Anfrage)
  • 02.02.2018 – live in Potsdam (Wohnzimmerkonzert, Adresse auf Anfrage)

 

Hucheirassa und Hopsasa! So ein Wohnzimmerkonzert ist besser als überhaupt kein Sport

 

Songs & Videos gefällig? Klicke einfach auf diese Zeile und Du kannst vor dem live-Erlebnis schon mal auf den Geschmack kommen!